Schwerer LKW-Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag gegen 15 Uhr sind in Billbrook im Pinkertweg zwei Fahrer verletzt worden, der eine davon schwer. Ein 40-Jähriger LKW-Fahrer wollte sein Fahrzeug gerade rückwärts auf ein Firmengelände rangieren, als der aus Richtung Moorfleeter Straße 26-jährige Fahrer angefahren kam. Dieser übersah wohl das Manöver, machte eine Vollbremsung und rutschte mit blockierten Rädern in die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem querstehenden Fahrzeug des 40-Jährigen. Der junge Fahrer wurde nur leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Der 40-Jährige LKW-Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt, ist aber außer Lebensgefahr.