Kaufmann und Sohn überfallen - fünf Täter auf der Flucht

Die Unbekannten erbeuteten unter anderem zwei hochwertige Uhren und rund 1500 Euro Bargeld, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die maskierten Täter waren am Montagabend in Curslack kurz nach 20 Uhr offenbar durch eine Balkontür in das Haus eingedrungen. Sie fesselten zunächst den 17 Jahre alten Sohn und weckten dann den Hausherrn. Weil ihn die Täter mit einer Schusswaffe bedrohten, öffnete der 50-Jährige den Tresor. Die Täter sperrten den Mann dann in den Keller und flüchteten.