St.Pauli-Verteidiger Ian Joy verlässt den Verein

Noch vor Beginn der Rückrunde wechselt der 26-jährige Amerikaner ablösefrei aus privaten Gründen zum MLS-Club Real Salt Lake zurück in die Heimat. „Ich habe hier eine wunderschöne Zeit erlebt“, sagte Joy. „Ich möchte mich bei allen Beteiligten für die tollen zweieinhalb Jahre bedanken. Der Abschied fällt mir sehr schwer.“ Joy, der wegen schlechter Blutwerte nicht mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Schneverdingen gereist war, kam in den vergangenen drei Spielzeiten auf insgesamt 43 Einsätze in der Liga und sechs DFB-Pokalpartien für den FC St. Pauli. In der aktuellen Saison lief er neun Mal im Dress des Kiezklubs auf und erzielte dabei einen Treffer.