Am Montag im Norden regnerisch

Am Montag sind im äußersten Norden anfangs Auflockerungen möglich. Sonst bleibt es wolkenverhangen mit länger andauerndem Regen, der sich im Hamburger Raum und in der Südhälfte zeitweise verstärken kann. Die Höchstwerte liegen zwischen 5 und 7 Grad. Der mäßige bis frische West- bis Südwestwind lässt vorübergehend nach, teilte der Wetterdienst meteomedia mit. Am Dienstag bleibt es trocken, zeitweise setzt sich die Sonne durch. Der Nordwestwind lässt nach und die Temperatur erreicht 3 bis 5 Grad.