Tannenbaum fing Feuer - Reihenhaus abgebrannt

Es sollte wohl das letzte Mal sein, dass die Familie die Kerzen am noch weihnachtlich geschmückten Tannenbaum entzündete: Nun ist das Mittelreihenhaus der Familie P. auf lange Sicht unbewohnbar, Tochter Maleen (13), Mutter Angelina (46) und Vater Klaus-Dieter P. (40) liegen im Krankenhaus. Vermutlich stand der bereits sehr trockene Tannenbaum in Windeseile in Flammen. Alle drei Familienmitglieder versuchten verzweifelt, die Flammen zu löschen. Schließlich rannten sie aus dem Haus, sie mussten es den Flammen überlassen. Als die eiligst gerufene Feuerwehr eintraf, züngelten die Flammen bereits an beiden Seiten des Hauses aus den Fenstern. Maleen P. kam mit dem Rettungshubschrauber ins Wilhelmstift. Sie erlitt Verbrennungen im Gesicht und an den Händen. Ihre Eltern kamen ebenfalls in eine Klinik. Brandermittler haben die Ermittlungen aufgenommen.