HSV vor Verpflichtung des Weißrussen Putilo

Hamburg (dpa/lno) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV steht vor einer Verpflichtung des Weißrussen Anton Putilo. Der 20-Jährige Mittelfeldspieler absolvierte im Dezember ein Probetraining an der Elbe und konnte dabei überzeugen. Für Putilo, den HSV-Trainer Huub Stevens als „interessanten Spieler“ bezeichnete, sollen die Hamburger laut „Kicker“ rund 500 000 Euro an Dinamo Minsk überweisen. Von Vereinsseite gab es am Donnerstag keinen Kommentar zur angestrebten Verpflichtung des Offensivakteurs.