Zwillinge sterben nach Geburt im Rettungswagen

Auch der schnelle Einsatz von Feuerwehr und Notarzt hat am Mittwochmorgen in Hamburg das Leben von frühgeborenen Zwillingen in der Hamburger Innenstadt nicht mehr retten können. Wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte, war die Fruchtblase der 33 Jahre alten Mutter geplatzt. Notarzt und Sanitäter versuchten, die Babys wiederzubeleben. Sie starben aber noch im Rettungswagen. Es gab noch keine Angaben darüber, im wievielten Schwangerschaftsmonat die Babys zur Welt kamen.