Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel geht weiter

Das Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel hat sich nach den Feiertagen fortgesetzt. Am Donnerstag sei die Hamburger Innenstadt rege bevölkert gewesen und ein Umsatz wie am Freitag vor Weihnachten erreicht worden, sagte Ulf Kalkmann, Geschäftsführer des Hamburger Einzelhandelsverbandes. Rund 20 Prozent der Geschenke seien Gutscheine oder Bargeld, das nun zum Kauf eingesetzt werde. Auch habe der Handel zahlreiche Rabattaktionen gestartet, um die Kaufbereitschaft der Kunden weiter hochzuhalten. Insgesamt rechnet der Hamburger Einzelhandel mit einem Weihnachtsumsatz von 300 Millionen Euro, gegenüber 303 Millionen Euro im Vorjahr.