Totgeschlagener 27-Jähriger - Polizei sucht weiter nach Tätern

Nach dem tödlichen Angriff auf einen 27- jährigen Hamburger im Stadtteil Niendorf hat die Polizei noch keine heiße Spur von den Tätern. „Es gibt keine konkreten Verdächtigen“, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Die sichergestellten Bilder der mutmaßlichen Schläger würden weiter ausgewertet. Das Opfer war am Dienstagmorgen in der Nähe einer Diskothek von vier jungen Männern so schwer geschlagen und getreten worden, dass es wenig später starb. Nach Polizeiangaben hatte sich die Gruppe zuvor mit dem 27-Jährigen und einem Begleiter in dem Lokal gestritten. Eine Kamera filmte die Verdächtigen nach der Tat in einem U-Bahnhof.