Niedrigste Schulabbrecherquote seit 1996

Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig hat heute die Vorstellung der Jahresbilanz des Hamburger Ausbildungsmarkts 2007 zum Anlass genommen, auf die neuen, deutlich gesunkenen Zahlen von Schulabbrechern in Hamburg zu verweisen: Mit 10,3 Prozent ist die Quote der Schulentlassenen ohne Hauptschulabschluss so niedrig wie seit 11 Jahren nicht mehr. 2001 hatte sie mit 12,5 Prozent ihren bisher höchsten Wert in Hamburg erreicht.