Ärger für Weihnachtsreisende mit Bahn-Ziel Hamburg

Wer an Weihnachten und zum Jahreswechsel mit dem Zug von und nach Hamburg fährt, sollte sich auf längere Reisezeiten und mühselige Kofferschlepperei einstellen: Wegen Bauarbeiten wird die Haupt-Bahnstrecke aus der Hamburger Innenstadt nach Süden vom Montag, 24. Dezember, 16, Uhr bis zum Dienstag 1. Januar, 16 Uhr, gesperrt, wie die Bahn am Donnerstag mitteilte. Reisende müssen am Bahnhof Hamburg-Harburg in die S-Bahn umsteigen. Dadurch verlängert sich die Reisezeit um etwa 20 Minuten. In Harburg müssen die Bahnkunden einen längeren Fußmarsch zur S-Bahn auf sich nehmen.