Zwei Tote bei Glätte-Unfall im Kreis Harburg

Ein Autofahrer und seine Beifahrerin sind bei einem Glätte-Unfall am Abend des vierten Advent in Buchholz (Kreis Harburg) ums Leben gekommen. Wie die Polizei des Kreises Harburg mitteilte, geriet der Wagen in einer leichten Rechtskurve aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte das Fahrzeug gegen einen Baum und blieb auf dem Dach liegen. Der 25 Jahre alte Fahrer sowie seine 21 Jahre alte Beifahrerin wurden eingeklemmt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der beiden feststellen.