Tresor auf Helgoland ausgeräumt - 9000 Euro weg

Bei einer drei Tage langen Suche nach seinem Tresorschlüssel hat ein Geschäftsmann auf Helgoland 9000 Euro eingebüßt. Unbekannte hatten inzwischen den Geldschrank geöffnet und das Bargeld entwendet, teilte die Wasserschutzpolizei auf Deutschlands einziger Hochseeinsel am Freitag mit. Als der Geschäftsinhaber nach erfolgloser Schlüsselsuche schließlich einen Gabelstapler nahm und seinen Geldschrank mit Brachialgewalt öffnete, fand er die Geldfächer leer. Hinweise auf Täter und Beute lagen zunächst nicht vor.