Mineralien-Messe präsentiert "Edles Idar-Oberstein"

Die 30. Hamburger Mineralien-Messe geht in diesem Jahr in ihrer Sonderschau „Edles Idar-Oberstein“ auf den Mythos der deutschen Edelsteinstadt an der Nahe ein. Schwerstes Schauobjekt ist das Kunstobjekt „HamburgBlue“ mit einem Gewicht von rund einer Tonne. Der Künstler und Edelsteinschleifermeister Helmut Wolf will das Objekt, in dessen Zentrum ein riesiger Rosenquarz steht, nach Angaben der Veranstalter erstmals in der Öffentlichkeit zeigen. Zu sehen sind außerdem Fossilien, Edelsteine und Schmuck. Die Ausstellung beginnt am Freitag (7. Dezember) und dauert bis Sonntag. Geöffnet ist von 10 Uhr bis 18 Uhr.