Aktivisten von "Robin Wood" protestieren vor Atomkraftwerke Krümmel

Mitglieder der Umweltorganisation „Robin Wood“ haben heute vor dem Kernkraftwerk Krümmel die sofortige Stilllegung des Reaktors gefordert. Die am Wochenende veröffentlichte Studie des Deutschen Kinderkrebsregisters belege eindeutig den Zusammenhang zwischen Atomkraftwerken und Krebserkrankungen von Kindern, sagte ein Sprecher der Organisation. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) handele verantwortungslos, wenn er jetzt lediglich weitere Untersuchungen ankündige. Anwohner und Umweltorganisationen machen seit Jahren das Atomkraftwerk Krümmel für Leukämieerkrankungen von Kindern in der Umgebung verantwortlich.