Lurup: 9-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 9-jähriger Junge wurde gestern Abend beim Überqueren der Franzosenkoppel von dem Audi eines 34-Jährigen erfasst. Das Kind lief hinter am Fahrbahnrand parkenden Fahrzeugen hervor, sodass es von dem Pkw-Fahrer zu spät gesehen wurde. Trotz Vollbremsung stieß das Auto mit dem Kind zusammen. Der Junge erlitt schwere Kopf- und Armverletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Glücklicherweise besteht nach Auskunft der behandelnden Ärzte keine Lebensgefahr.