Lotto-Jackpot nicht geknackt - Hamburger tippte sechs Richtige

Der Lotto-Jackpot ist wieder nicht geknackt worden und steigt nun bis Sonnabend auf voraussichtlich 26 Millionen Euro. Zum neunten Mal in Folge habe kein Spieler die sechs Richtigen mit passender Superzahl getippt, teilte der Deutsche Lotto- und Totoblock am Donnerstag in Stuttgart mit. Ein Glückspilz aus Hamburg gewann mit sechs Richtigen rund zwei Millionen Euro. Zum ganz großen Glück fehlte ihm die passende Superzahl. Dagegen wurde der Jackpot im Spiel 77 geknackt: Ein Spieler aus Bayern gewann in der Zusatzlotterie 1,57 Millionen Euro.