Gemüsegeschäft mit Molotowcocktail in Brand gesteckt

Mit einem Molotowcocktail hat ein unbekannter Täter am Dienstagabend ein Gemüsegeschäft in einem Einkaufszentrum in Billstedt in der Manshardtstraße in Brand gesteckt. Es gebe bisher keinen Hinweis auf ein politisches Motiv, betonte die Polizei am Mittwoch. Ein Wachmann habe einen Mann beobachtet, der die Scheibe des Ladens einschlug und anschließend einen Gegenstand hineinwarf und flüchtete. Im Geschäft brach ein Feuer aus, das der Wachmann mit zwei weiteren Zeugen bekämpfte. Erst der Feuerwehr sei es aber gelungen, das Feuer zu löschen. Es entstand hoher Sachschaden. Die Hintergründe der Tat sind unbekannt. Das Landeskriminalamt ermittelt.