Wetter: Am Donnerstag trüb und trocken

Der Donnerstag zeigt sich in Hamburg und Schleswig-Holstein von seiner trüben Seite. Regnen soll es aber nicht. Kurze sonnige Phasen sind nachmittags Richtung Elbe möglich. Es weht ein mäßiger, an der Nordsee auch lebhafter Südwind. Die Luft erwärmt sich bis zum Nachmittag auf 7 bis 10 Grad. Am Freitag gehen am Vormittag Regenschauer nieder, später lockern die Wolken von der Nordsee her auf. Bei kräftig auffrischendem West- bis Nordwestwind steigen die Temperaturen auf 5 bis 7 Grad.