Ehepaar wegen des Verdachts des Rauschgifthandels festgenommen

Die Polizei hat im Stadtteil Niendorf ein Ehepaar festgenommen, das mit Rauschgift gehandelt haben soll. Drogenfahnder nahmen am Mittwochabend den 58-jährigen Mann und die 43-jährige Frau vorläufig fest. Die Beamten hatten zuvor zwei Personen überprüft, die sich kurz vorher im Haus der Tatverdächtigen aufgehalten hatten. In ihrem Fahrzeug wurden geringe Mengen Haschisch und Crack gefunden. Die 40-jährige Frau und der 26-jährige Mann wurden vorläufig festgenommen. Auch ein 52-jähriger Mann, der ein Briefchen mit einem Gramm Kokain bei sich hatte, gab zu, das Rauschgift von dem Ehepaar gekauft zu haben.