Dreiste Diebin: Frau lässt Autoverkäufer stehen und fährt davon

Eine dreiste Diebin hat in einem Autohaus in Neu Wulmstorf (Kreis Harburg) zugeschlagen: Die Frau ließ sich nach Polizeiangaben vom Donnerstag einfach den Schlüssel für einen Van aushändigen und fuhr dann vor den Augen eines Verkäufers vom Hof. Ein anderer Angestellter hatte der Frau arglos den Schlüssel für eine Begutachtung des Innenraums ausgehändigt, während er selber noch in einem Verkaufsgespräch war. Da von dem Wagen ohne Nummernschilder jede Spur fehlt, geht die Polizei davon aus, dass in der Nähe ein Komplize mit entwendeten Kennzeichen gewartet hat.