Wetter: In Hamburg am Donnerstag Wind und Regen

Der Donnerstag beginnt in Hamburg mit ein paar Auflockerungen, die Sonne zeigt sich aber nur selten. Von Mittag an ist es bereits wieder meist bedeckt und am späteren Nachmittag kommt aus Nordwesten Regen auf. Der Wind weht kräftig aus Südwest und erreicht am Abend an der Nordsee Sturmstärke. Die Höchsttemperaturen liegen bei 10 bis 12 Grad. In der Nacht zu Freitag besteht Sturmflutgefahr an der Nordsee. Tagsüber ziehen häufig Regenschauer durch. Bei starkem, an der Küste stürmischem Nordwestwind wird es nur noch 6 bis 8 Grad warm.