Jarolim am Knie verletzt - de Jong gegen Hertha im Kader

Mittelfeldspieler David Jarolim vom Hamburger SV hat sich im DFB-Pokalspiel gegen den SC Freiburg am Knie verletzt. „Es sieht nicht gut aus“, sagte Trainer Huub Stevens am Donnerstag. Der Tscheche fällt mit Sicherheit im Heimspiel am Samstag gegen Hertha BSC aus, eine Kernspintomografie soll eine genaue Diagnose geben. Wieder in den Kader werden voraussichtlich die angeschlagenen Nigel de Jong und Romeo Castelen rücken. „Wir haben ein schweres Spiel vor uns, gerade nach Herthas Niederlage im Pokal“, sagte HSV-Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer. Die Zielrichtung für die kommenden Aufgaben sei eine „Orientierung nach oben“.