18-Jährige verreißt Lenkrad wegen Spinne - Vater schwer verletzt

Wegen einer Spinne in einem Auto ist es am Dienstag bei Rosengarten-Tötensen (Kreis Harburg) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die 18 Jahre alte Fahrerin des Wagens habe sich dermaßen über das Insekt erschrocken, dass sie das Lenkrad verriss, berichtete die Polizei. Daraufhin prallte die Limousine frontal gegen einen Baum. Der 49 Jahre alte Beifahrer und Vater der Frau wurde schwer verletzt und in eine Klinik gebracht. Die Tochter zog sich nur leichte Verletzungen zu. An dem Auto entstand ein Totalschaden von geschätzten 10 000 Euro.