Miniatur Wunderland wächst in die Höhe - "Schweiz" ist zweistöckig

Mit der „Schweiz“ im Miniatur Wunderland Hamburg wächst die größte Modellbahnanlage der Welt in die Höhe. Ein 100 Quadratmeter großer Deckendurchbruch in dem alten Klinkerbau in der Speicherstadt bringt auch das Matterhorn zur Geltung. Der im Original 4478 Meter hohe Berg, streckt sich im Modell nach Angaben der Erbauer auf 5,98 Meter. Zur Eröffnung am 12. November werden neben dem Bürgermeister der Hansestadt, Ole von Beust (CDU), auch der Schweizer Botschafter Christian Blickenstorfer und DJ Bobo erwartet. Das Miniatur Wunderland gehört mit erwarteten mehr als 900 000 Besuchern 2007 zu den größten Touristenattraktionen der Stadt.