Crackbestellungen per Fahrradexpress

Die Polizei hat gestern Abend in Bahrenfeld einen Haftbefehl gegen einen 23-jährigen Schwarzafrikaner vollstreckt, dem Handel mit Kokain und Crack zur Last gelegt wird. Nach Erkenntnissen der Ermittler war der 23-Jährige meist mit einem Fahrrad unterwegs und nahm telefonisch Bestellungen entgegen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung stellten die Fahnder insgesamt 50 Gramm Crack sicher, das bereits portioniert war. Der Beschuldigte, der aus Burkina Faso stammt, wurde dem Amtsgericht zugeführt.