Vom 9. Dezember an wieder direkter ICE Berlin-Kopenhagen

Am 9. Dezember wird der neue Intercity der Deutschen Bahn AG von Berlin nach Kopenhagen seinen Betrieb aufnehmen. Damit werde es erstmals seit zehn Jahren wieder eine direkte Bahnverbindung zwischen der deutschen und der dänischen Hauptstadt geben, teilte die dänische Tourismuszentrale mit. Die Züge aus Berlin werden in Hamburg geteilt und fahren von dort aus über Lübeck und Puttgarden nach Kopenhagen und über Flensburg nach Åarhus weiter. Die Bahn erwartet nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden der DB Fernverkehr AG zwischen Hamburg und Kopenhagen bis 2015 30 Prozent mehr Fahrgäste als heute.