Im Norden zum Jahreswechsel meist trocken und mäßig kalt

Silvester ziehen in Hamburg und Schleswig-Holstein aus Nordwesten dichte Wolken auf. Zuvor scheint besonders in Ostholstein noch längere Zeit die Sonne, es bleibt überwiegend trocken. Die Temperaturen liegen tagsüber wie auch in der Silvesternacht zwischen -2 und 0 Grad, teilte der Wetterdienst meteomedia mit. Der Neujahrstag bringt dichte Wolken und vereinzelt ein paar Schneeflocken oder etwas Schneegriesel. Die Temperaturen steigen auf 0 bis +3 Grad.