Auto rast in Hamburg gegen Laternenmast - Ein Toter, ein Verletzter

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Samstagmorgen in Hamburg ein Mensch getötet worden, ein weiterer wurde schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war ein Auto mit den beiden Unfallopfern aus zunächst ungeklärter Ursache im Stadtteil Lohbrügge von einer Straße abgekommen und gegen einen Laternenmast gerast. Weitere Einzelheiten lagen am Vormittag nicht vor.