Bewaffneter Raubüberfall auf Supermarkt - Täter flüchtet

Ein unbekannter Täter hat am Freitagabend einen Supermarkt in Hamburg-Bramfeld überfallen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann den Laden betreten und die 25-jährige Angestellte mit vorgehaltener Schusswaffe dazu aufgefordert, den Tresor zu öffnen. Dieser war jedoch leer. Der Täter griff sich daraufhin das Geld in der Kasse und flüchtete mit einer Beute von 110 Euro.