Überfälle: 500 Euro Beute im Wettbüro

Gleich drei Raubüberfälle in der Nacht zum Sonnabend, und immer sind die Täter bislang spurlos verschwunden: An der Adenauerallee (St.Georg) erbeutete ein Mann 500 Euro, als er ein Wettbüro überfiel. Am Alten Zollweg (Rahlstedt) raubte ein Mann eine Tankstelle aus. Er bedrohte den 23-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe. Der Täter flüchtete mit einer Beute von 290 Euro. Bereits am Freitagabend wurde eine 25-jährige Supermarkt-Angestellte am Hohnerkamp (Bramfeld) Opfer des dritten Überfalls. Der Täter verlangte von ihr, den Tresor zu öffnen. Dieser war jedoch leer. Beute aus der Kasse: 110 Euro.