Conergy mit kräftigem Umsatzplus

Der Solar- und Windkraftanbieter Conergy hat 2006 den Konzernumsatz kräftig um 42 Prozent auf 752,2 Millionen Euro gesteigert. Wie das Hamburger Unternehmen am Sonnabend mitteilte, legte dabei der Auslandsumsatz von 75,6 Millionen auf 291 Millionen Euro zu. Der Überschuss stieg um 8,3 Prozent auf 30,1 Millionen Euro. Der Umsatzanteil der Sparte Solarthermie, Wind- und Bioenergie betrage inzwischen 26 (2005: 12) Prozent. Für das laufende Jahr erwartet der Konzern einen Umsatz von rund 1,25 Milliarden Euro. Die Bilanzpressekonferenz ist laut Conergy für den 30. März in Frankfurt/Main geplant.