Dalai Lama hält zusätzlichen Vortrag zu Mitgefühl

Wegen der großen Nachfrage hält der Dalai Lama bei seinem Besuch im Sommer in Hamburg einen zusätzlichen Vortrag zum Thema „Mitgefühl in der globalisierten Welt“. „Wir sind überrascht, dass schon jetzt die Veranstaltung „Frieden lernen“ am Wochenende 21./22. Juli ausverkauft ist“, sagte Diego Hangartner vom Tibetischen Zentrum am Dienstag. Eine Alternative, den Friedensnobelpreisträger live zu erleben: Für die fünf Wochentage zu buddhistischen Themen sind noch ausreichend Karten da. In der Vortragsreihe zu den „400 Versen“ wird der Dalai Lama vom 23. bis 27. Juli eine Einführung in den Buddhismus und praxisnahe Anleitungen für den Alltag geben.