Evakuierung nach Gasaustritt

Bei Erdarbeiten am Hellkamp in Eimsbüttel wurde am Montagmorgen eine Gasleitung beschädigt. Es trat Gas aus. Die Feuerwehr musste sechs Personen vorsorglich aus einem sechsgeschossigen Wohnhaus in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand. Im Anschluss wurden bei der U-Bahn-Station Lutterothstraße Messungen durchgeführt, die keine Gaskonzentration ergaben.