Zwei Männer verbrühen sich bei Arbeitsunfall in Gummiwerk

Bei einem Arbeitsunfall in einem Gummiwerk in Ahrensbök (Kreis Ostholstein) haben sich am Mittwoch zwei Männer schwer verletzt. Wie die Polizei Lübeck mitteilte, verbrühten sich die 36 und 46 Jahre alten Arbeiter durch heißen Dampf aus einem Vulkanisierkessel. Die Verletzten wurden mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser nach Lübeck und Hamburg geflogen. Wie es zu dem Unglück kam, ist noch unklar. Spezialisten der Berufsgenossenschaft Chemie sollen den Unfall untersuchen. dpa st yyno ko