Wiederholt illegal eingereist und Drogen verkauft

Drogenfahnder haben am Montag einen 27 Jahre alten Türken festgenommen, der bereits mehrmals aus Deutschland abgeschoben wurde. Dem Mann wird vorgeworfen, wiederholt mit Heroin gehandelt zu haben. Bei seiner Festnahme am Montag hatte er 58 Gramm Heroin dabei, das für den Straßenverkauf in kleine Beutel abgepackt war. Die Beamten beschlagnahmten das Rauschgift und führten den Türken einem Haftrichter vor.