Literaturhaus startet Expeditionen

Von Heinrich Heine über Siegfried Lenz bis Fanny Müller: Mit einer neuen Reihe „Stadt-Land-Literatur“ will das Literaturhaus Hamburg den Spuren Hamburger Autoren nachgehen. „Wir begeben uns auf lokale Fährtensuche und laden dazu ein, die Literatur Hamburgs und seines Umlandes besser kennen zu lernen“, sagte Literaturhaus-Leiter Rainer Moritz am Mittwoch. Zusammen mit der Zeit-Stiftung und lokalen Partnern sind in diesem Jahr 16 Veranstaltungen an verschiedenen Orten in Hamburg und im Umland geplant, darunter das Schloss Reinbek, die Drostei in Pinneberg und das Kulturzentrum Marstall in Ahrensburg.