Sexualstraftäter - Zeugen dringend gesucht

Am Ersten Weihnachtstag 2006 hatte ein unbekannter Mann gegen 23:30 Uhr eine junge Frau im Birckholtzweg (Farmsen-Berne) in ein Gebüsch gezerrt. Zwei Männer wurden auf das Geschehen aufmerksam und schrieen den Täter an. Der Täter ließ daraufhin die Frau los und flüchtete. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Opfer gingen die beiden Helfer weiter. Die Polizei sucht diese Zeugen. Der Täter hat möglicherweise am gleichen Tag gegen 22:45 Uhr schon einmal versucht, eine junge Frau zu überfallen. Die Frau hat helle, fast hüftlange Haare hat und war mit einer Jeans, einer dunklen, hüftlangen Jacke sowie dunklen Schuhen bekleidet. Als sie gegen 22:45 Uhr ein Hochhaus im Birckholtzweg betrat und einen Verfolger bemerkte, verließ sie das Haus. Auch diese Frau wird dringend als Zeugin gesucht. Überdies bitten die Behörden jeden, der am ersten Weihnachtstag vergangenen Jahres zwischen 22:30 Uhr und 23:30 Uhr im Bereich Birckholtzweg verdächtige Beobachtungen gemacht hat, sich zu melden. Telefon: 040-4286-56789.