Jahr der Geisteswissenschaften

Hamburg wird sich mit einem vollen Programm am bundesweiten Jahr der Geisteswissenschaften beteiligen. Geplant sind unter anderem eine Ringvorlesung an der Universität und eine Vortragsreihe am Institut für Sozialforschung. Unter dem Motto „Mitten drin statt abgehoben“ solle die große Bedeutung der Geisteswissenschaften herausgestellt werden, sagte Hamburgs Wissenschaftssenator Jörg Dräger.