Mann bei Streit in St.Georg erwürgt

Ein Mann ist am Montagabend nach einem Streit im Hamburger Stadtteil St. Georg gestorben. Wie die Polizei mitteilte, gerieten zwei Männer im Alter von 39 und 32 Jahren in Streit. Dabei würgte der eine Mann den anderen bis dieser das Bewusstsein verlor. Mehrere Menschen hatten zuvor versucht, die beiden auseinander zu halten. Der Mann starb noch vor Erreichen des Krankenhauses an einem Kreislaufkollaps.