Schreck in der Abendstunde

Beim Zählen ihrer Tageseinnahmen wurde eine 56 Jahre alte Apothekerin am Dienstagabend von einem Räuber überrascht. Maskiert und bewaffnet stahl der Mann das Geld und flüchtete, nachdem er sein Opfer zuvor in die Toilette eingeschlossen hatte. Die 56-Jährige blieb unversehrt, durch laute Hilferufe konnte sie auf sich aufmerksam machen, sie wurde von Nachbarn befreit. Der Täter ist vermutlich Deutscher, etwa 168 cm groß, schmächtig und 35 bis 40 Jahre alt. Er war mit einer schwarzen Hose und einem Parka bekleidet. Bei der Tat trug er schwarze Kunstlederhandschuhe und eine dunkle Wollmütze mit Sehschlitzen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 4286-56789 entgegen.