Ursache für Stromausfall gefunden

Nach einer aufwendigen Suche haben Experten des Stromversorgers Vattenfall am Donnerstag die Ursache für den Stromausfall gefunden, von dem am Mittwochabend große Teile von Winterhude betroffen waren: Mit Spezialgeräten entdeckten die Techniker in der Goernestraße (Eppendorf) eine defekte Muffe unter der Erde. Am Freitag soll nun ein Bautrupp die Straße dort aufreißen, die Muffe ausgraben und durch eine neue ersetzen. Bei dem Stromausfall saßen am Mittwoch von 18.45 Uhr an im Bereich von Dorotheen- und Sierichstraße, Poßmoorweg und Leinpfad insgesamt 2752 Haushalte für mehr als eine Stunde im Dunkeln, zudem mehr als 100 Gewerbebetriebe.