Erster Schnee in Hamburg - Verkehr kaum beeinträchtigt

In Teilen Norddeutschlands hat es am Donnerstag zum ersten Mal in diesem Winter geschneit. Zu größeren Verkehrsbehinderungen führte der leichte Schneefall nach Polizeiangaben allerdings nicht. Zum Teil begründeten die Sprecher das mit dem geringeren Berufsverkehr. Viele Norddeutsche sind im Urlaub. „Auf Hamburgs Straßen können Sie Fußball spielen“, hieß es aus der Verkehrsleitstelle der Hansestadt.