TV-Show

„Let's Dance“: Das ist der Ex-Profifußballer Rúrik Gíslason

Lesedauer: 2 Minuten
Maria Bidian
Let's Dance 2021: Neues Jahr, neue Staffel

Let's Dance 2021: Neues Jahr, neue Staffel

Die neue Staffel der RTL-Tanzshow "Let's Dance" startete am 26.Februar. Mit dabei sind viele bekannte Gesichter, die gegeneinander antreten, um sich den Tanzpokal zu holen. Alle Fakten zur Show, sehen Sie im Video.

Beschreibung anzeigen

Rúrik Gíslason begeistert bei „Let's Dance“ Jury und Publikum. Das ist der ehemalige Profifußballer, der bei der WM 2018 berühmt wurde.

Berlin. 
  • Ex-Fußballer Rúrik Gíslason ist in der aktuellen "Let's Dance"-Staffel zu sehen
  • Gíslason kommt dabei bei den Zuschauerinnen und Zuschauern besonders gut an
  • Das müssen Sie zu dem Isländer wissen

In der 14. Staffel von „Let's Dance“ bringt Rúrik Gíslason die Jury zum Schwärmen und auch das Publikum kann nicht genug von dem attraktiven 33-Jährigen bekommen. Das ist der Ex-Profifußballer aus Island, der eigentlich einmal in die Politik hatte gehen wollen.

Lesen Sie hier: „Let's Dance“ 2021: In der zweiten Live-Show wurde es sexy

Rúrik Gíslason wurde 1988 in Reykjavík geboren und durch die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 bekannt. Während des WM-Gruppenspiels zwischen Argentinien und Island wurde Gíslason in der 63. Minute eingewechselt und überzeugte die Fans nicht nur mit seinem Fußballkönnen. Kaum war das Spiel zu Ende, folgten ihm – statt der zuvor etwa 30.000 – plötzlich mehr als eine Million Menschen auf Instagram.

Rúrik Gíslason: Fußballer, Model und Gin-Hersteller

Gíslason wurde zum „Sexiest Man of the Match“ gewählt, begann als Model zu arbeiten, gründete das Modelabel „BOKK“ und ging zusammen mit „The Glacier Gin“ in die Gin-Produktion.

Ein Jahr vor der Weltmeisterschaft hatte der Isländer noch in die Politik wechseln wollen. Bei den isländischen Parlamentswahlen 2016 und 2017 kandidierte er für die isländische konservative Unabhängigkeitspartei.

Mehr zu „Let's Dance“:

Mittlerweile wohnt Gíslason seit fünf Jahren in Deutschland und spielte unter anderem für den 1. FC Nürnberg. Seit 2018 ist er mit dem brasilianischen Model Nathalia Soliani liiert. Im November 2020 gab er sein Karriereende als Fußballer bekannt und startete 2021 mit „Let's Dance“ seinen neuen Karriereabschnitt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: TV & Medien