IBES

Dschungelcamp 2020: Ein Prince geht auf Partnersuche

Dschungelcamp 2020: Julian F. M. Stoeckel über Prince Damien
Beschreibung anzeigen

Erst süß, dann sauer: Dschungelprüfung und Schatzsuche heben die Stimmung, ein Camp-Fight und eine Gruppenbestrafung ziehen sie wieder runter.

Berlin. Die für „Prince Charming“, das schwule Pendant zum „Bachelor“, dürfte eingegangen sein. Wie bitte? Ein zotteliger Ranger aus dem Dschungelcamp hatte den DSDS-Gewinner Prince Damien (der in einer WG mit seinen Tieren lebt und noch nie einen festen Partner hatte) bei seiner Dschungelprüfung dermaßen aus der Bahn geworfen („meine Nieten werden ganz heiß!“), dass der sie einfach zum Speed-Dating umfunktionierte. Damien kam aus dem Schwärmen nicht mehr heraus:

„Der sieht seeeehr gut aus!“

„Kann ich den mit nach Hause nehmen?“

„Are you Single?“

Geklappt hat es zwar nicht (merken: Schweigen heißt Nein) – aber zumindest der unterhaltungs-enthaltsame Zuschauer kann vom Nieten-Prinzen lernen: Nimm einfach, was du kriegen kannst. Und damit herzlich Willkommen zu Tag zwölf im Flirt-, äh, Dschungelcamp.

Tag 12 im Dschungelcamp: Dschungelprüfung mit Prince Damien und Claudia Norberg

Läuft, die Prüfung: Von einem Fließband schaufeln Prince Damien und Wendler-Ex Claudia Norberg Fischabfälle, Altkleider, Gammelgemüse und lebenden Papiermüll erst in ihre Bauchläden, dann in dafür vorgesehene Mülltonen (Recycling wird bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“) bekanntlich großgeschrieben).

Dank Motivationsmaschine Claudia („Supi, Baby, yeah, yeah“), die einem Superstar nach einem Korb genau die Anerkennung gibt, die er gerade braucht („Du bist fürs Leben einfach geeignet!“) holt das Mülltrenner-Dreamteam sechs Sterne und verabschiedet sich im Hopser-Schritt.

Und was ist mit dem Mann für den Prinzen? Darum kümmert sich Soap-Sternchen und Hobbykuppler Raúl Richter. „Ich hab jemanden für dich“ posaunt er in Richtung Heimkehrer und liefert einen Steckbrief aus der Hölle gleich mit: Langhaarig, „macht nur Adventure“ und sieht aus wie ein Stripper. „Hier?“, will der wissen – keine Frage, er wäre bereit. „Nein nicht hier, auf Instagram“.

Dschungelcamp 2020: Elena Miras explodiert, Sven Ottke kapituliert

Genug vom Kuscheltalk, rüber zu den Konfro-News. Dass der Ex-Boxer Sven Ottke und die Immernoch-TV-Zicke Elena Miras keine besten Freunde werden, ist so sicher wie das Jammern in der Danni-Show. Als Elena davon plappert, dass es noch immer keine Gruppenbestrafung für Regelverstöße gab, versucht Svenni zu retten, was zu retten ist – und probiert’s mit einem Maulkorb: „Piano, piano!“.

Fehlentscheidung. „Du bist nicht mein Vater oder sonst irgendjemand“, keift Ghetto- Elena und droht sogleich mit ihrem Lieblingssatz: „Ich ras-te gleich aus“.

Dschungelcamp 2020: Julian F. M. Stoeckel über Sven Ottke
Dschungelcamp 2020- Julian F. M. Stoeckel über Sven Ottke

Drückeberger Sven geht zumindest im Frieden mit sich selbst aus der Schlangen-Konfro: „Du stößt ja immer auf Dynamit. Aber ich muss Frauen nicht verstehen, schaff ich sowie nicht. Das ist für mich ne völlig andere Spezies.“

IBES 2020: Erst Schoko-High, dann Down für alle

Im Endspurt einer spektakulär langweiligen Schatzsuche drohen die Camper an einer Quizfrage zu scheitern. Gesucht ist die Stadt, die von Frankfurt am Main weiter entfernt ist. A) München oder B) Melbourne. Rate-Fuchs Raúl wittert eine Falle: Vielleicht gibt es ja ein „Fränkfört aim Mayn“ irgendwo in Amerika, wer weiß. Profis wissen: Zweideutigkeit wäre in einem Format mit dieser Besetzung reine Ressourcenverschwendung.

Freuen dürfen sich die Camper übrigens über einen Schoko-Aufstrich und ein paar Scheiben australisches Brot. Prince Damien ist vor allem von einem Produkthinweis entzückt: „Alter, das ist richtig geil – ohne Palmöl!“. Die klimafreundliche Flirt-Dschungelprüfung scheint ihn nachhaltig beeindruckt zu haben.

Nach dem Zucker-High folgt das Down. Dank Elena haben sich ein paar müde RTL-Redakteure wohl durch sämtliches Videomaterial geklickt und dabei unter anderem folgende Regelverstöße notiert: Claudia und Anastasiya haben ihr Mikro nicht getragen, Raúl hat den Tag verpennt und Elena hat sich Toni Trips Concealer unter die Kunst-Nägel gerissen. Zur Strafe müssen alle Luxusartikel dran glauben: viiiele Schnuffelkissen, drei silberne Nieten mit royalem Haar dran – und Markus Reineckes Pril-Ansteckblume.

Wer muss das Camp verlassen?

Anastasyia Avilova, Sie wissen schon, die mit dem flirty Blick und den wenigen Worten. Auf den erwarteten Schock genehmigt sie sich eine Zigarette danach - und spricht das Schlusswort lieber selbst, bevor es ein Mitcamper rauswürgen muss: „Es hat mich trotzdem gefreut, mit euch hier rumzusitzen“.

Mehr zum Dschungelcamp:

Alle wichtigen Fragen und Antworten zum Dschungelcamp haben wir hier zusammengefasst. Wir haben zudem mit einem Experten geklärt, warum einem keiner der Kandidaten im Dschungelcamp leidtun muss.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Dschungelcamp, dem Wetter in Australien und neuen Skandalen um die Stars lesen sie in unserem Newsblog. Wenn Sie live dabei sein wollen, finden Sie hier alle Sendezeiten von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“.

Das waren die bisherigen Tage im Dschungelcamp:

Dschungelcamp Tag 11

Dschungelcamp Tag 10

Dschungelcamp Tag 9

Dschungelcamp Tag 8

Dschungelcamp Tag 7

Dschungelcamp Tag 6

Dschungelcamp Tag 5

Dschungelcamp Tag 4

Dschungelcamp Tag 3

Dschungelcamp Tag 2

Dschungelcamp Tag 1