Gefühle

The BossHoss: Rocker dürfen weinen

Die Sänger Sascha Vollmer (l) und Alec Völkel von der Band The BossHoss stehen zu ihren Gefühlen.

Die Sänger Sascha Vollmer (l) und Alec Völkel von der Band The BossHoss stehen zu ihren Gefühlen.

Foto: dpa

Die Musiker empfinden es als Stärke, manchmal auch Schwäche oder Traurigkeit zu zeigen. Wer das könne, habe die Nase vorn, sagen sie.

Berlin. Auch Rocker dürfen weinen - das ist die feste Überzeugung des Duos The BossHoss. "Natürlich dürfen Männer weinen", sagte Alec Völkel in einem "t-online.de"-Interview. "Ich finde das auch gut und Rocker dürfen das auf jeden Fall."

Auch sein Kollege Sascha Vollmer sieht das so: "Es gehört ja auch viel Mut und Kraft dazu, auch mal Gefühle rauszulassen und eine sensible Ader zu zeigen. Das kann nicht jeder und wer es kann, der hat die Nase vorne. Wir können das auf jeden Fall auch."

Die beiden Rockmusiker sind seit Sonntag wieder in der aktuellen Staffel von "The Voice Kids" auf Sat.1 zu sehen.