"Herzkino"

Programmänderung: ZDF zeigt Filme nach Rosamunde Pilcher

Rosamunde Pilcher (2002).

Rosamunde Pilcher (2002).

Foto: dpa

Pilcher-Literaturverfilmungen gehören laut ZDF zu den erfolgreichsten im deutschen Fernsehen. Nach dem Tod der Britin ändert der Sender sein Programm am Wochenende.

Mainz. Aus Anlass des Todes von Rosamunde Pilcher ändert das ZDF sein Programm. Es zeigt am Sonntag (10. Februar) um 20.15 Uhr die Erstausstrahlung "Rosamunde Pilcher: Die Braut meines Bruders" und wiederholt schon am Samstag ab 12.15 Uhr "Rosamunde Pilcher: Die Muschelsucher".

Die britische Bestseller-Autorin war am Mittwoch im Alter von 94 Jahren gestorben.

Pilcher-Literaturverfilmungen gehören laut ZDF zu den erfolgreichsten im deutschen Fernsehen. "Wir verlieren mit Rosamunde Pilcher eine der großen populären Erzählerinnen unserer Zeit", so ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler. "Ihre gefühlvoll-heiteren und lebensweisen Geschichten haben Millionen von Leserinnen und Lesern und unzählige Zuschauerinnen und Zuschauer im ZDF-"Herzkino" begeistert."