Zukunftspläne

ARD will Plattform mit Verlagen für private TV-Sender öffnen

Der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm will den US-Anbietern ein europäisches Video-Plattform-Modell entgegenstellen.

Der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm will den US-Anbietern ein europäisches Video-Plattform-Modell entgegenstellen.

Foto: dpa

Halbzeit für den ARD-Vorsitzenden Wilhelm: Noch ein Jahr lang führt er den Senderverbund. In diese Zeit fällt die Vorentscheidung über eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags. Wilhelm hat aber auch noch weitere Ziele.