Talkshow

Panne bei „Markus Lanz“: Zuschauer sehen Störungsbild

Die Talkshow von Markus Lanz wurde am Mittwochabend mit kurzer Unterbrechung übertragen.

Die Talkshow von Markus Lanz wurde am Mittwochabend mit kurzer Unterbrechung übertragen.

Foto: Juliane Werner / ZDF und Juliane Werner

„Markus Lanz“ wurde am Mittwoch kurzzeitig unterbrochen. Die Zuschauer sahen ein Störungsbild – und reagierten im Netz unerwartet.

Berlin.  Das bittere WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft gegen Südkorea war nur wenige Stunden nach der Niederlage der Mannschaft das Thema am Mittwochabend bei „Markus Lanz“.

Diskutieren sollten Grünen-Politiker Cem Özdemir, Ex-Nationalspieler Patrick Owomoyela, Sportreporter Gerd Rubenbauer, Model Jana Ina Zarrella und ihr Ehemann Giovanni Zarrella. Doch die Zuschauer sahen zwischenzeitlich: nichts.

Nur ein Störungsbild erschien auf dem TV-Schirm. Was Cem Özdemir zu sagen hatte, blieb dem Zuschauer verborgen. „Gleich geht’s weiter“, blendete das ZDF ein.

Das ZDF bestätigte auf Nachfrage die Störung. Eine Sprecherin erklärte unserer Redaktion: „Kurzzeitig wurde ein Stördia gesendet, für die Zuschauer gingen nur wenige Sekunden der Handlung verloren.“ Sie nannte auch den Grund für die Unterbrechung: „Es gab technische Probleme in Hamburg, die aber schnellstmöglich behoben wurden.“

Skandale und Gäste-Rankings: Diese fünf Dinge muss man über Polit-Talkshows wissen
Skandale und Gäste-Rankings: Diese fünf Dinge muss man über Polit-Talkshows wissen

Zuschauer müssen über Störung schmunzeln

Die Zuschauer fanden das teilweise offenbar gar nicht so schlimm. „Diese ZDF-Störung in der „Markus Lanz“-Fußballrunde am heutigen Tag könnte nicht besser getimed sein“, twitterte ein Zuschauer.

http://Störung_bei_Lanz_war_„gut_getimed“{esc#214708597}[twitter]

„Genau wo er redet (Özdemir), hat das ZDF eine Störung! Irgendwie lustig!“, schrieb ein anderer. Die Gäste von Markus Lanz ließen sich von der Störung jedenfalls nicht stören und plauderten munter weiter – nach wenigen Minuten auch wieder mit zugeschaltetem Publikum. (jkali/jha)