Goldene Kamera 2012

Scarlett Johansson ist "Beste Schauspielerin international"

Foto: dpa

27 Jahre alte US-Actrice erhält bei der "Hörzu"-Gala am Sonnabend eine Goldene Kamera in der gleichen Kategorie wie Kollege Denzel Washington.

Berlin/Hamburg. Vier Tage vor der Verleihung der Goldenen Kamera stehen weitere Preisträger fest: Die Hollywood-Stars Scarlett Johansson und Denzel Washington werden am Sonnabend bei der Gala in Berlin mit einer Trophäe der Programmzeitschrift "Hörzu“ ausgezeichnet.

Die 27-jährige Johansson erhält den Preis in der Kategorie "Beste Schauspielerin International“, wie das Blatt am Mittwoch mitteilte. Sie sei in kurzer Zeit in Hollywoods oberste Schauspielriege aufgestiegen und begeistere Jahr für Jahr das Publikum in großen Kinoproduktionen. "Egal ob die Charaktere spröde, schüchtern, verführerisch oder natürlich angelegt sind. Mit einer scheinbaren Leichtigkeit verleiht sie ihren Rollen stets große Glaubwürdigkeit.“ In dem neuen Film "Wir kaufen einen Zoo“, der im Mai in Deutschland anläuft, spielt Johansson eine Tierpflegerin, die einem frisch gebackenen Zoodirektor (Matt Damon) hilft.

Ebenfalls in der Kategorie "Schauspieler international" wird Washington ausgezeichnet. Der 57-jährige Amerikaner kommt ebenfalls mit einem neuen Film in die deutschen Kinos. Noch in diesem Monat wird "Safe House“ anlaufen.

Bereits vor Wochenfrist war bekannt geworden, dass der 81-jährige Schauspieler Mario Adorf sowie Souldiva Dione Warwick, 71, für ihr Lebenswerk geehrt werden. Auch "The Voice of Germany“ erhält eine Goldene Kamera in der Kategorie "Beste Unterhaltung“. Für die ProSieben- und Sat.1-Castingshow werden stellvertretend die Coaches Xavier Naidoo, Rea Garvey, Nena und The BossHoss den Preis entgegennehmen. Außerdem wird Schlagersängerin Helene Fischer eine Goldene Kamera in der Kategorie "Beste Musik National“ ausgezeichnet.

Mitfiebern können Brigitte Hobmeier ("Die Hebamme - Auf Leben und Tod“), Nina Kunzendorf ("Tatort“) und die neue "Polizeiruf 110“-Kommissarin Maria Simon, die für den Preis der besten Schauspielerin nominiert sind. Bei den männlichen Kollegen haben Dietmar Bär ("Kehrtwende“), Matthias Brandt ("Polizeiruf 110“) und Devid Striesow ("Ein guter Sommer“) Chancen. Bei den Fernsehfilmen sind das ZDF-Kammerspiel "Liebesjahre“, das ARD-Drama "Kehrtwende“ sowie das ZDF-Historienstück "Die Hebamme - Auf Leben und Tod“ im Rennen.

Über die Preise entscheiden neben "Hörzu“-Vertretern Comedian Michael Kessler, Journalist Theo Koll, Schauspielerin Anna Loos, Moderator Kai Pflaume und Filmproduzentin Tanja Ziegler. Die Leser haben dieses Mal den besten Comedian gewählt. Neben den Anwärtern Bülent Ceylan und Erwin Pelzig könnte auch Hape Kerkeling, mit einer Trophäe nach Hause gehen.

Der Entertainer wird die ZDF-Livesendung gleichzeitig moderieren. Zuletzt führte Kerkeling erfolgreich durch den ZDF-Jahresrückblick "Menschen 2011" . Im vergangenen Jahr hatte bei der "Hörzu"-Gala vor allem das TV-Comeback von Ex-"Sportschau"-Moderatorin Monica Lierhaus gerührt, die ihrem Freund auf der Bühne noch einen Heiratsantrag machte. Wer dieses Mal für Schlagzeilen und emotionale Momente sorgt, steht noch nicht fest. "Hörzu" verleiht die Goldene Kamera in diesem Jahr zum 47. Mal.

Mit Material von dpa und dapd